Tom Bowen

Tom Bowen

Die Bowen Technik ist eine dynamische Muskel – und Bindegewebsmethode. Sie stammt aus Australien und wurde von Thomas A. Bowen (1916-1982) entwickelt. Er war ein Therapeut, der sein Wissen autodidaktisch erworben hat und daraus das eigenständige System entwickelt welches heute der Bowen Technik genannt wird.
Tom Bowen suchte nicht nach Erklärungen seine Technik, er widmete sich dem Anwenden und Heilen. Er wusste immer genau, was zu tun war. Er hatte ein sehr grosses intuitives Verständniss für die Zusammenhänge des Körper und seinen Funktionen. Seine feine Beobachtungsgabe und seine empfindsame Hände ermöglichten es ihm, auch die geringsten Haltungsabweichungen und Spannungszustände  zu erkennen und auszugleichen. Nach seiner Meinung führen Verspannungen im Gewebe immer zu Funktionsstörungen des Körpers, das heißt, dass die Struktur die Funktion beeinflusst. Tom Bowen war ein Minimalist mit außergewöhnlicher Sensibilität und innerem Wissen.